Direkt zu den Inhalten springen

 

(Karte) ©bing/maps

Die Selbsthilfegruppe "Treffpunkt Prostatakrebs Bremen" trifft sich an

jedem ersten Donnerstag des Monats um 19 Uhr

in den Räumen der Bremer Krebsgesellschaft e.V., Am Schwarzen Meer 101, 28205 Bremen.

 

Wir sind offen für alle von Prostatakrebs Betroffene und Interessierte im Raum Bremen und umzu. D.h. nicht nur für Männer, wobei diese ja in erster Linie Betroffene sind, sondern auch für interessierte Frauen, die ihren Partnern bei der Bewältigung ihrer Krankheit informiert zur Seite stehen wollen.


Es geht bei unseren Treffen um einen Informations- und Erfahrungsaustausch. Wir geben Informationenen über die Möglichkeiten einer möglichst guten und umfassenden Diagnose, die unabdingbar für die richtige Wahl der Therapie ist. Bei uns können Sie von Gleichbetroffenen deren Erfahrungen mit den verschiedenen Therapien hören. Wir sprechen darüber, wie wir mit dieser Krankheit umgehen, wie sie der Eine oder Andere bewältigt hat, wie er damit zurecht kommt und welche Tipps er weitergeben oder von anderen bekommen kann.


Wir führen aber keine medizinische Beratung durch, dazu sind wir weder ausgebildet noch befugt. Für spezielle Fragen laden wir uns Experten der verschiedensten Fachbereiche ein.


Bei unseren Treffen muss keiner über seine Krankheit reden, doch jeder, der es möchte, kann es. Jeder kann aber auch einfach nur zuhören, Informationenen und vielleicht auch ein bisschen Mut und Kraft für die Bewältigung der eigenen Krankheit tanken.


Wir sind Mitglied im Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS)