Direkt zu den Inhalten springen

Gemeinsam Sport treiben und nicht alleine sein!

Sprechen Sie Ihren Arzt auf Rehabilitationssport an. Ihnen steht in jedem Jahr eine ärztliche Verordnung für Rehbilitationssport nach Formblatt 56 zu.

Sie suchen sich einen anerkannten Leistungserbringer für Rehabilitationssport aus und senden diese Verordnung an Ihre Krankenkasse zur Bestätigung.

Folgende Vereine bieten Prostata-Reha-Sport an: (siehe Bilder rechts, Hompage anklicken)

ATS-Buntentor (Karte)©bing/maps

Werder-Bremen (Karte) ©bing/maps

Siehe weitere Sportvereine mit Reha-Sport: Übersicht der anerkannten Krebsnachsorgeangebote vom Landessportbund Bremen (Direkt zum Download). Ob diese allerdings spezielle Angebote für Prostata anbieten, ist uns nicht bekannt.